schweini-entertainment Newsboard
http://newsboard.userboard.org/

Wechsel auf den Montag nun endlich offiziell
http://newsboard.userboard.org/viewtopic.php?f=2&t=11
Seite 1 von 1

Autor: Admin [ 15. Feb 2010, 16:50 ]
Betreff des Beitrags: Wechsel auf den Montag nun endlich offiziell

Eigentlich ist für den heutigen Montag er die offizielle Pressekonferenz angesetzt, doch in Variety, dem Wirtschaftsmagazin der Filmbranche, wurde die Katze nun endgültig aus dem Sack gelassen. Seit Wochen wurde drüber spekuliert und im Prinzip war es eh schon klar, dass es passieren wird. Total Nonstop Action Wrestling Impact! wechselt den Sendeplatz und wird von nun an am Montag von 21 bis 23 Uhr, also head to head mit World Wrestling Entertainments RAW, laufen! Man wird allerdings nur jede zweite Woche live senden. Nach der Liveausstrahlung wird es dann die Aufzeichnung einer zweiten Ausgabe geben, die dann in der Folgewoche ausgestrahlt wird.

Mittlerweile äußerten sich auch Dixie Carter und Eric Bischoff zum Wechsel des Sendeplatzes. Während sich Dixie darauf beschränkte zu erklären, dass man das schon immer wollte und der Montag der typische Wrestlingtag sei, betonte Easy E einmal mehr, dass es ein sehr wichtiger Schritt sei. Für Bischoff ist es ein bisschen die Wiederholung der Geschichte und vor allem eine große Chance für TNA Wrestling. Gegenüber dem Online-Magazin Hollywood Reporter sprach Dixie Carter dann doch noch den Wrestlingfans aus der Seele. Denn ihr Ziel sei es nicht RAW auf der Stelle zu schlagen. Viel mehr werde die Konkurrenz von zwei starken Ligen dazu führen, dass das Fernsehprogramm noch besser werde. Ein erstes Statement gab es auch von WWE. So erklärte Pressesprecher Robert Zimmermann, dass man überhaupt nicht beunruhigt sei, da beide Programme völlig unterschiedliche Zielgruppen ansprechen würden. Man konzentriere sich jetzt lieber auf WrestleMania und die neue Show auf SyFy.

TNA Wrestling hat noch drei Ausgaben von Impact! für den Aufbau des nächsten Live-Impact! am 8. März. Es ist zu erwarten, dass man versuchen wird an diesem Tag etwas ähnlich großes auf die Beine zu stellen wie am 4. Januar. Ersten Gerüchten zufolge könnte es an diesem Tag zum ersten großen Blow Off der Storyline über den Kampf um die Macht mit Hulk Hogan, Mick Foley und Jeff Jarrett kommen. Man darf gespannt sei wie sich Impact! am Montag während der Road to WrestleMania schlagen wird.

Autor: Calaway [ 15. Feb 2010, 23:40 ]
Betreff des Beitrags: Re: [NB] Wechsel auf den Montag nun endlich offiziell

Dann müssen sie aber schauen, daß sie mehr Jeff Hardy und weniger Scott Hall in ihre Shows bringen - und weg vom Hogan Personality Show Image. Mit den Shows von vor 3 Jahren, wo die XDivision Dinge gezeigt hat, die man in der WWE seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen hat, damit hätte man eine Chance - nicht mit den alten, EX WWElern ala Hogan, Hall, Nash, Foley, Jarrett usw.
TNA muß den Fans Dinge bieten, die sie bei der WWE nicht sehen - dazu gehören Leute wie Daniels oder Homicide, die High Risk gehen können und auch dürfen. Ganz ehrlich, wenn ein WWE Fan am Montag zufällig zu TNA schaltet und dann sieht, wie sich Hogan mit Hall prügelt, der denkt, ups, wiederholung und schaltet zurück....

Autor: BODYSLAM [ 15. Feb 2010, 23:41 ]
Betreff des Beitrags: Re: [NB] Wechsel auf den Montag nun endlich offiziell

Halte es für eine ziemlich dumme Idee wirklich komplett Head-to-Head zu gehen. Hätte es lieber wie am 4. Januar gemacht und wäre eine Stunde vor Raw auf Sendung gegangen, aber möglicherweise hat sich das TNA auch nicht wirklich selbst aussuchen können. Das die Monday Night Wars wieder da sind, halte ich aber dennoch für eine großartige Sache für einen jeden Wrestlingfan.

Autor: Admin [ 15. Feb 2010, 23:43 ]
Betreff des Beitrags: Re: [NB] Wechsel auf den Montag nun endlich offiziell

Calaway hat geschrieben:
Mit den Shows von vor 3 Jahren, wo die XDivision Dinge gezeigt hat, die man in der WWE seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen hat, damit hätte man eine Chance - nicht mit den alten, EX WWElern ala Hogan, Hall, Nash, Foley, Jarrett usw.
TNA muß den Fans Dinge bieten, die sie bei der WWE nicht sehen - dazu gehören Leute wie Daniels oder Homicide, die High Risk gehen können und auch dürfen.


Das sehe ich ähnlich, wobei ich mir im Endeffekt aber nicht mehr vorstellen kann, dass Hogan so blöd sein wird und nochmal gegen seine Kumpanen antreten wird. Auf jedenfall muss TNA auf seine Stärken bauen und eine deutlichen Unterschied zur WWE aufbieten. Das wäre zumindest für mich ein Grund dann TNA zu sehen. Die WWF hat von 1998-2000 auch sein "eigenes" Produkt kreiert (mit etwas ECW-Flair) und Erfolg gehabt, ohne die WCW zu kopieren.

Seite 1 von 1Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
phpBB Forum Software